Bewegung Halle

Erneut knapp 100 Teilnehmer beim Montagspaziergang

Erneut knapp 100 Teilnehmer beim Montagspaziergang

Gestern versammelten sich erneut knapp 100 Teilnehmer aus mehreren Städten, darunter Leipzig und Naumburg, zu einem Spaziergang mit Kerzen.

Die Bewegung Halle zum Artikel in der MZ vom 11. November 2020

Die Bewegung Halle zum Artikel in der MZ vom 11. November 2020

Am 11. November 2020 erschien im Halleschen Lokalteil der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) der Artikel „Wer ist die ‚Bewegung Halle‘?“. Oliver Müller-Lorey nimmt darin den politisch motivierten Angriff gegen das Café Sonnendeck zum Anlass, die Bewegung Halle kritisch zu betrachten. Grundsätzlich begrüßen wir jede Auseinandersetzung mit unserer Bewegung und betonen unsere Bereitschaft zu einem offenen Diskurs.

mehrere Hunderttausend Menschen demonstrieren in Berlin friedlich beim Tag der Freiheit

mehrere Hunderttausend Menschen demonstrieren in Berlin friedlich beim Tag der Freiheit

Die Demonstration in der Bundeshauptstadt am 1. August 2020 hat laut Veranstalter geschätzt eine gute Million Menschen zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor zusammengebracht, um für die sofortige Aufhebung der Corona-Maßnahmen einzustehen (die Medien sprechen und sprachen bis heute von 10-20.000 Menschen). Ein Fest des Friedens und der Freiheit sollte es laut Veranstalter „Querdenken“ werden - und wurde es, trotz des vorzeitigen Stopps der Kundgebung durch die Polizei!

Trotz des anhaltenden Dauerregens oder gerade deswegen, um zu zeigen, dass Wetter keine Rolle spielt wenn es um unsere Grundrechte geht, kamen wieder viele Hallenser und Menschen aus der Umgebung friedlich zusammen.

Demonstration für die Grundrechte - das Wetter hält niemanden ab.

Trotz des anhaltenden Dauerregens oder gerade deswegen, um zu zeigen, dass Wetter keine Rolle spielt wenn es um unsere Grundrechte geht, kamen wieder viele Hallenser und Menschen aus der Umgebung friedlich zusammen.