Politik

Der Great Reset ist ein technokratischer Putsch

Leseempfehlung: Ein Artikel von Milosz Matuschek

Ein "Neustart" soll von mächtigen globalen Playern verordnet werden. Was als Verschwörungstheorie galt, ist real, die Fakten sind einsehbar. Der Plan ist im Kern totalitär und hochgefährlich.
Und solange die Furcht vor Konsequenzen des Ungehorsams größer ist als die Angst vor dem Verlust der Freiheit, wird der „Great Reset“ weiter gehen.

Frieden, Freiheit, Frühling!

Frieden, Freiheit, Frühling!

"Es war die erste Großdemonstration des Jahres 2021 gegen die Coronamaßnahmen. Ein gelungener Auftakt für das beginnende Jahr 2021, in welchem noch weitere Massendemos zu erwarten sind. Der beinahe schon routinemäßige Versuch der jeweiligen Stadt, eine Demonstration kurz vorher verbieten zu lassen, lief dank des Verwaltungsgerichts ins Leere. Und auch andere in den Weg gelegte Steine konnten den großen Aufzug nicht stoppen. Von Bildern einer gewalttätig agierenden Polizei wurden sowohl die Demonstranten als auch die Zuschauer vor den Livestreams verschont.

Vom Maskentragen und Umweltschutz

Vom Maskentragen und Umweltschutz

In der Schweiz mussten 13,5 Millionen Hygienemasken wegen giftigen Schimmelpilzen zurückgerufen werden. Aber auch Masken ohne Pilzbefall stehen im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein - wie zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen.

Kritische Positionen zur Pandemie

Kritische Positionen zur Pandemie

Fragen zur Pandemie

  • Wissen Sie, dass Rostock die 1. Coronafreie Stadt am 24.04.2020  bereits vor der Maskenpflicht war?

  • Wissen Sie, dass die Maskenpflicht eingeführt wurde nachdem die Infektions-Kurve bereits fallend war?

Unterkategorien